Werden Sie konkret – mit Ihrer Company, Ihrer Identität und Ihrer Zielgruppe

„Ich bastle mir meinen Lieblingskunden!“ Was häufig als strategisch undurchdachtes Spiel verstanden wird, ist in Kombination mit Ihrer Markenidentität ein wirkungsvolles Werkzeug, um Ihre Zielgruppe zu konkretisieren und in Ihrem Unternehmertum erfolgreicher zu sein.

Ihr Unternehmen braucht ein Gesicht – der Markenavatar
Was auf den ersten Blick vielleicht als merkwürdig empfunden wird, ist ein wesentlicher Schritt, damit Unternehmen die eigene Marke wirklich kennenlernen und auch nutzen können.

Stellen Sie sich Ihr Unternehmen als Person vor und legen Sie fest:

  • Wo kommt meine Marke her?
  • Welche Werte hat sie?
  • Welche Motive spielen eine Rolle?
  • Welche Haltungen?
  • Welche Rolle nimmt die Marke im Leben der Kunden ein?

Mit diesen Fragestellungen können Sie Ihre Marke charakterisieren, ihr ein Gesicht verleihen. Das Personifizieren Ihres Unternehmens, Ihrer Marke lässt einen Markenavatar entstehen, der anfassbar ist, konkret Ihr Unternehmen verkörpert und Ihnen hilft, die eigene Identität zu schärfen.

Ihr Kunde braucht ein Gesicht – der Kundenavatar
Neben dem Markenavatar gibt es ebenfalls den Kundenavatar. Mit der Erstellung von diesem bekommen Sie ein konkretes Bild Ihrer Zielgruppe. Denn für jedes Unternehmen ist es essenziell zu wissen: Wie muss ich kommunizieren, dass mein Gegenüber mich wirklich versteht? Nehmen wir uns dafür ein Beispiel. Sie vertreiben Lebensmittel, die besonders wichtig sind für eine gesunde Ernährung. Zu sagen, dass die Zielgruppe Frauen sind, die sich mit Ernährung auseinandersetzen, ist noch sehr unkonkret.

Fragen Sie sich also weiter:

  • Welche Charakteristika hat diese Frau?
  • Wie sieht sie aus?
  • Wie wirkt sie auf mich?
  • Wie alt ist sie?
  • Wie kommt sie rüber?
  • Welche Motive lebt sie?
  • Welche Werte sind ihr wichtig?
  • Wie sieht ihre Lebensgeschichte aus?
  • Hat sie Kinder, keine? Hat sie einen Partner, keinen?
  • Wo sieht sie sich in 5 bis 10 Jahren?

Jetzt haben Sie ein sehr konkretes Bild von einem Menschen vor Augen. Das heißt: Wenn Sie Ihren Markenavatar haben, wie würde er mit dieser anderen Person kommunizieren – Ihrem Kundenavatar –, damit die andere Person seine Eigenheiten versteht und schätzt?

Genau da liegt der Nutzen des Avatar-Prinzips: Setzen Sie sich mit Ihrer Marke und Ihrem Gegenüber sauber auseinander. Mit der Zeit werden Sie Ihre Zielgruppe immer besser kennenlernen und können Ihren Kundenavatar mehr und mehr verfeinern und anpassen.

Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen, Ihren Marken- und Kundenavatar zu entwickeln und erfolgreich in Ihrem Business zu werden.