Erfolg durch Identität

Personal-Branding-Experte und Strategieberater Ben Schulz erklärt, warum Identität für Erfolg so wichtig ist

„Um als Unternehmer erfolgreich zu sein, ist die eigene Identität der wirkungsvollste Hebel“, sagt Ben Schulz, Personal-Branding-Experte und Geschäftsführer von Ben Schulz & Consultants. Als Stratege, Consultant und hartnäckiger Sparringspartner begleitet er gemeinsam mit seinem Team Unternehmer in ihren Personal-Branding-Prozessen und hilft ihnen, die richtigen Hebel für eine erfolgreiche Zukunft zu setzen.

„Ihnen ist vielfach nicht bewusst, welchen Einfluss Identität auf Erfolg hat: Sie ist aber dessen Grundvoraussetzung“, unterstreicht Schulz. „Identität bedient die emotionale Ebene. Denn schließlich werden Geschäfte immer noch zwischen Menschen abgeschlossen.“ Identität bedeutet Echtheit, die Nahbarkeit, Authentizität und Glaubwürdigkeit schafft.

Dem Consultant zufolge gilt das Erfolgsprinzip Identität für Unternehmen und Organisationen genauso wie für Einzelpersonen. „In einem Unternehmen spiegelt sich die Identität z. B. in den Unternehmenswerten wider. Wenn nun ein Unternehmen genau das nach außen kommuniziert, was es im Innen tatsächlich lebt, ist die Grundvoraussetzung für langfristige Geschäftsbeziehungen gegeben, nämlich Glaubwürdigkeit und Vertrauen.“

Und genau darin liegt die größte Herausforderung: Wie sieht denn nun die interne Identität tatsächlich aus – also die tatsächlich gelebten Werte und Haltungen? Welches Bild wird draußen am Markt wahrgenommen? Inwieweit passt das zu dem, was ein Kunde dann tatsächlich mit der Unternehmung erlebt? Und wo sind die Hebel, um daraus ein kongruentes Bild zu machen?

Vielen Selbstständigen und Unternehmern fällt schon dieser erste Schritt schwer, sich der eigenen Identität überhaupt bewusst zu werden. „Oder sie haben starke Probleme in der konsistenten Umsetzung“, bemerkt Schulz. „Das stellen wir immer wieder fest. Wer aber als Marke überzeugen will, muss seine Identität, seine Werte und sein Big Picture kennen, welches er langfristig verfolgen will und entsprechend am Markt agieren.“ Genau darin liegt dem Personal-Branding-Experten ein weiteres Problem. Sehr viele seien in der operativen Umsetzung ihrer Identität einfach nicht konsequent. „Erfolg wird aber erst durch das Leben der Identität bewirkt“, konstatiert Schulz abschließend.