Erfolg braucht Persönlichkeit und Strategie

Buchautor und Personal Branding-Experte Benjamin Schulz erklärt, warum es als Unternehmer so wichtig ist, eine Personal Brand zu sein

Jeden Unternehmer interessiert besonders eins: Was ist der Schlüssel zum Erfolg und wie ist es möglich, auch langfristig erfolgreich zu sein? „Lange Zeit war das Merkmal Qualität das Gütesiegel schlechthin“, weiß Benjamin Schulz, Personal Branding-Experte und Geschäftsführer von Ben Schulz & Consultants. Ihm zufolge ist das aber längst passé: „Qualität ist ein totgerittenes Pferd. Als Merkmal berührt Qualität den Kunden nicht und ist total austauschbar. Wie soll sich der Kunde zurechtfinden, wenn alle Anbieter die besten sind und die besten Produkte haben. Kunden brauchen einen Anker“, fährt der Marketing Experte fort. „Denn wenn sie keine Unterscheidung zu anderen festmachen können, entscheiden sie einfach willkürlich“.

Als Troubleshooter, Sparringspartner und Consultant kennt er sich mit dem Unternehmertum bestens aus. Nur über Vertrauen und Individualität könne man heute noch Kunden erreichen. Deshalb rät Schulz: „Als erstes müssen Unternehmer Vertrauen beim Kunden aufbauen. Und das geht nur, wenn man sich vermarktet, nicht das Produkt, nicht das Unternehmen, sondern sich selbst als Person.“ Das Vertrauen in die Person kann dann mit Hilfe von Marketing und Personal Branding aufgebaut werden: „Dadurch kann man die emotionale Ebene der Menschen erreichen“, so Schulz. Dafür sind eine klare Positionierung und passende Strategie essenziell, denn nur dies führt dazu, dass der Kunde weiß, woran er ist, worauf er sich einlässt.

„Nur wer sich fokussiert und spezialisiert, kann wirklich der Beste in seiner Profession werden“, spricht der Personal Branding Experte aus Erfahrung. „Auf dem deutschen Markt gibt es genügend Wettbewerber mit ganz ähnlichen Angeboten. Von denen muss man sich ja abgrenzen!“ Das gelinge nur über besagtes Vertrauen und Individualität. Und für die braucht es Klarheit: „Nur wer sich selbst kennt, weiß auch, was seine Einzigartigkeit ausmacht“, so Schulz.

Der Consultant vergleicht das Prinzip gerne mit den Schilden von Rittern: „Man konnte anhand des Wappens schon von weitem erkennen, ob es sich um Freund oder Feind handelt. Als Unternehmer muss man wissen, was auf dem eigenen Schild steht und wie Kunden das wahrnehmen“, erklärt Benjamin Schulz. „Jeder Unternehmer sollte sich über seine Identität absolut im Klaren sein“, sagt der Personal Branding-Experte abschließend.

In seinem Buch „Das Unternehmer Buch“ gibt Ben Schulz weitere Tipps für Unternehmer.
Nähere Informationen zu Ben Schulz finden Sie hier.