Der Hase mit Strategie

Wer glaubt, dass der Osterhase willkürlich seine Eier verteilt, der irrt – und zwar gewaltig. Nicht nur die Bauernhöfe, von denen er die Ostereier bezieht, auch die Farbe, Kreation und Verstecke fußen auf einer Strategie. Einer ganz besonderen Strategie, die schon seit Jahren das Fundament des Erfolgsbusiness »Osterhase« ist.

Warum ein Hase eine Strategie braucht? Nun ja, wenn wir es mit einem Hasen zu tun haben, der an Ostern wohl das größte Geschäft macht, liegt es auf der Hand, dass dahinter ein ausgefuchster Businessplan steht. Ein Plan, dessen Umsetzung nur aufgrund der richtigen Strategie erfolgreich funktioniert … und das Jahr für Jahr.

Was wäre der Hase ohne Strategie?
Er würde auf einer ganzen Menge bunter Ostereier sitzen bleiben. Er würde strahlende Kindergesichter, die voller Vorfreude den ganzen Garten ihrer Eltern auf den Kopf stellen, enttäuschen. Er würde seine Helferinnen und Helfer arbeitslos machen. Und er würde das Osterfest nicht zu dem werden lassen, was es für Familien auf der ganzen Welt ist. Damit die Eier nicht faul und die Kinder glücklich werden, beginnt die Arbeit für den Osterhasen nicht erst kurz vor Ostern. Das ganze Jahr über laufen die Vorbereitungen für dieses Fest. Damit am Ende auch ja nichts schief geht und kein Nest leer bleibt.

Der weiß, wie’s geht
Der Osterhase weiß nicht nur, wie er das Osterfest retten kann, er weiß auch, wie er sich frühzeitig wieder ins Gedächtnis ruft und Menschen in Osterstimmung bringt. Sobald die Regalböden der Supermärkte sich von den Verpackungen der Nikoläuse, Lebkuchen, Spekulatius und Co. verabschiedet haben, sorgt der Osterhase dafür, dass im ganzen Land bunte Ostereier, schokoladige Osterhasen und Geleeeier zu kaufen sind. Zeitungen drucken Ostergeschichten, im Fernsehen gibt es Werbespots und im Radio wird über das anstehende Fest gesprochen. Das kurbelt ordentlich das Ostergeschäft an und lässt den Osterhasen alle Vertriebs- und Kommunikationskanäle nutzen.

Sich selbst treu bleiben
Ohne eine ausgeklügelte Strategie wäre dieses Geschäft nicht zu schaffen. Jedoch ist es noch etwas anderes, was den Osterhasen zu einem echten Markenheld werden lässt: Jeder kennt den Osterhasen. Jeder hat ein Bild von ihm im Kopf. Und jeder vertraut ihm, dass er jedes Jahr an Ostern wieder die Eier versteckt. Der Osterhase weiß also nicht nur genau, wo er seine Kunden erreicht und was sie brauchen. Er ist dabei auch sich selbst treu geblieben. Genau deshalb ist er schon seit Jahren erfolgreich.