Ben Schulz & Consultants: Nächste Woche auf der Zukunft Personal

Die Experten für Personal Branding sind auch diesmal wieder mit einem Stand mit dabei – inklusive Vortrag von Ben Schulz

„Selbstmarketing und Positionierung sind nicht nur für Selbstständige wichtig, auch Unternehmen können von dem Personal Branding ihrer Mitarbeiter als Markenbotschafter profitieren. Ein starker Auftritt nach außen ist für beide Seiten gewinnbringend“, sagt Benjamin Schulz, Personal Branding-Experte und Geschäftsführer von Ben Schulz & Consultants, der auch in diesem Jahr auf der Zukunft Personal mit einem Stand und einem Vortrag in Köln anzutreffen ist.

»work:olution – moving minds« lautet in diesem Jahr das Motto der größten Fachmesse für Personalwesen, die vom 19. bis 21. September wieder mehr als 700 Aussteller und Tausende Besucher nach Köln zieht. Es geht vor allem um »Industrie 4.0« und neue, zukunftsfähige Unternehmenskulturen. Es geht um Mut zu Veränderung, den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt der Unternehmenskultur zu stellen. Den braucht es auch im Personal Branding.

„Ein Firmenlogo oder eine Marke an Hemden und Blusen der Mitarbeiter macht aus diesen noch lange keine Markenbotschafter“, sagt Schulz. In seinem Vortrag auf der Zukunft Personal mit dem Titel »Die Markenbotschafter-Lüge – oder das Firmenlogo am Hemdkragen« stellt Benjamin Schulz vor, wie es Unternehmen gelingen kann, ihre Mitarbeiter zu echten, also zu authentischen Markenbotschaftern zu machen.

Der Vortrag findet am Dienstag, 19. September 2017, in der Zeit von 14.45 bis 16.15 Uhr im Forum 3 | Plaza – Halle 2.2 statt. An allen drei Tagen der Messe stehen Benjamin Schulz und sein Team an ihrem Stand L.24 in Halle 2.2 Besuchern für Gedankenaustausch bereit.


Weitere Informationen zu Benjamin Schulz unter www.benjaminschulz.info