7 Fragen für das nächste Level Ihrer Selbstständigkeit

... Stefan ist seit sieben Jahren selbstständig. Eigentlich läuft alles wie am Schnürchen. Aber nur eigentlich. Die Trainings laufen, der vertriebliche Aufwand hält sich in Grenzen, denn es gibt inzwischen immer wieder Empfehlungen. Aber irgendwie ist der Reiz verloren gegangen. Der Umsatz ist ok, doch da bewegt sich seit zwei bis drei Jahren nicht mehr so richtig was. Dafür muss er jetzt etwas mehr in die Akquise reinstecken als ihm eigentlich lieb ist. Bei dem Aufwand dürfte eigentlich mehr bei rumkommen.

Ich wollte doch weniger arbeiten ...
Im Netz kursieren Geschichten über das „passive Einkommen“. Klingt gut. Ich muss nichts tun und das Geld fließt. Jawoll, das wär’s. Und wenn ich dafür nur mal eben einen Funnel aufbauen muss, dann ist die Sache geritzt. Oder ich bau eine Akadamie auf? Oder wie wär’s mit einem Franchise-System für meine ABC-Methode? Dann verdien ich bei den anderen mit. Aber das ist schon richtig Aufwand und eigentlich wollte ich doch weniger arbeiten?

Schöne Träume, doch womit sollen sie gefüllt werden? Sind sie überhaupt realistisch? Passen sie überhaupt zu Stefan und dem, was er bisher gemacht hat?

Über Fragen und Gegenfragen
Fragen über Fragen, die uns in unserer Beratungspraxis immer wieder begegnen. Und wir nehmen uns die Freiheit, mit 7 Gegenfragen zu antworten, von denen wir sicher sind, dass die Antworten Sie weiterbringen:

  1. Was ist der „rote Faden“ Ihrer bisherigen Erfolgs- und Misserfolgsgeschichte?
  2. Was macht Sie, Ihre Identität aus?
  3. Was ist Ihr Herzensthema?
  4. Welche Fußspuren wollen Sie einmal hinterlassen?
  5. Wie sieht Ihr Leben aus, wenn Sie jenseits der 65 sind?
  6. Welche Schritte müssen Sie unternehmen, um das zu verwirklichen und sind Sie bereit, diese tatsächlich zu gehen?
  7. Wer hilft Ihnen dabei?

Dieser Weg, den Sie mit der Beantwortung dieser Fragen einschlagen, ist vielleicht nicht gerade einfach – doch lohnend allemal, denn es geht darum, den Weg zu finden, der tatsächlich zu Ihnen passt. Und wenn Sie dafür starke Begleiter an Ihrer Seite suchen, dann schauen Sie bei Ben Schulz und seinen Consultants vorbei.

Viel Erfolg!