News

Transformationsfitness – sind Sie bereit für den Marathon?

Die Welt verändert sich zunehmend und es entsteht ein soziales und wirtschaftliches Gefüge, dessen Formung wir nur erahnen können. Die neue Welt mit Corona – denn ohne wird es keine mehr geben – entsteht durch die Disruption des Megatrends Konnektivität. Die durch die Pandemie ausgelöste Tiefenkrise wird sowohl zu einer sozialen als auch global...

weiterlesen

Personalentwicklung ist kein Einheitsbrei

Personalentwicklung funktioniert nicht bei allen Mitarbeitenden in einem Unternehmen gleich. Es ist ein großer Unterschied, ob diese in der industriellen Fertigung, als Handwerker, Techniker oder im administrativen Bereich arbeiten. Verfügen die Mitarbeitenden über eine fundierte Ausbildung, oder sind sie un- oder angelernt? Im ersten Schritt gilt...

weiterlesen

Fachkräftemangel vorbeugen – mit Personalentwicklung

Die Personalentwicklung erlebte ihren Aufschwung mit der Anwendung des japanischen Modells. In den 60er-Jahren bewegte sich die Produktion noch hauptsächlich im amerikanischen Taylorismus. Ziel war es, durch die Teilung der Aufgabengebiete eine Steigerung der Produktivität zu erhalten. Straffe Hierarchien, Fremdbestimmung, Monotonie – so könnte man...

weiterlesen

Erlebnisse schaffen, Kunden begeistern

Montag, 19 Uhr. Endlich haben Sie den großen Stapel auf Ihrem Bürotisch abgearbeitet und fahren noch schnell zum kleinen Supermarkt um die Ecke, um Besorgungen für das Abendessen zu machen. Schnell haben Sie Ihre sieben Sachen zusammen und begeben sich an die Kasse. Dort hat sich bereits eine kleine Schlange gebildet. Die Kassiererin, die...

weiterlesen

Führen in herausfordernden Zeiten

Nachdem sich die Schockstarre langsam gelöst hat und wir die ersten Brände dieser herausfordernden Zeiten gelöscht haben, ist es an der Zeit, sich wieder den wirklich wichtigen Dingen zu widmen. Denn in den letzten Wochen haben sich viele Führungskräfte damit beschäftigt den wirtschaftlichen Ausfall aufzufangen, Investitionen zurückgeschraubt und...

weiterlesen

Reset für Führungskräfte

Schon seit mehreren Wochen wissen wir, was die Stunde geschlagen hat und doch begegne ich weiterhin jenen Situationen, die ich bereits im letzten Blog geschildert habe. Führungskräfte versuchen panisch Brände zu löschen und vergessen dabei nicht nur ihre eigenen Mitarbeiter, sondern auch das laufende Geschäft. Gerade jetzt ist es wichtig,...

weiterlesen

Corona-Krise: Panik in Führungsetagen

Die Corona-Krise führt derzeit in vielen Unternehmen zu den seltsamsten Auswüchsen. In meiner Tätigkeit als externer Trainer muss ich das aktuell leider sehr häufig feststellen. Man kann es sich vorstellen wie ein brennendes Haus, in dem der Vater versucht, anstatt seiner Familie, seinen teuren Fernseher und seine Uhrensammlung zu retten. Nur, dass...

weiterlesen

Hast du zugehört? Nö!

Es gibt etwas Neues. Erwartungsvolle Blicke verfolgen den Geschäftsführer, der die Bühne betritt. Er nimmt sich das Mikrofon, versteckt sich hinter dem Pult, blickt auf den Boden und beginnt zaghaft: „Liebe Kolleginnen und Kol..“, die letzten Buchstaben verschluckt er undeutlich. Bereits ab diesem Zeitpunkt setzt das erste Geflüster unter den...

weiterlesen

Mitarbeiter sind wie trotzige Kinder!

… klingt gemein, ist aber so! Zumindest, wenn sie von ihrer Führungskraft bevormundet werden. Nun sagen Sie vermutlich: „Bevormunden? Nein! So gehe ich mit meinen Mitarbeitern nicht um!“ Aus meiner langjährigen Erfahrung als Coach für Führungskräfte muss ich Ihnen jedoch leider sagen, dass es rund 90 Prozent der Führungskräfte genauso geht wie...

weiterlesen

Personalentwicklung – brauchen wir die überhaupt?

Unternehmer stellen sich derzeit die Frage: Trägt die Personalentwicklung zur Wertschöpfung in unserem Unternehmen bei? Wir sind mit der Digitalisierung bereits weit fortgeschritten und die Mitarbeiter sind in der Lage sich über Blended Learning Konzepte selbst weiterzubilden… Welchen Stellenwert können wir der Personalentwicklung also noch...

weiterlesen

Der schmale Grat zwischen »mutig« und »dumm«

Vor einiger Zeit war ich in meiner Rolle als Coach in einem Produktionsunternehmen unterwegs. Im Gespräch mit drei Meistern fiel immer wieder die gleiche Beschwerde: „Unsere 50 Mitarbeiter regen sich ständig über unsere Schichtpläne auf! Jeden Tag geht es erneut durchs Jammertal.“ Was erwarteten die Führungskräfte jetzt von mir? Nun, vermutlich...

weiterlesen

In 7 Schritten zum Burnout

Alles begann mit der Vergesslichkeit. Je komplexer ihre Aufgaben wurden, desto mehr verlor sie die Übersicht. Das ließ sie auch in der Nacht nicht los und bereitete ihr Schlaflosigkeit und Magenschmerzen. „Mensch, du wirst ja immer dünner! Toll! Wie machst du das?“ fragten ihre Kollegen. Ganz einfach: mit Appetitlosigkeit, Stress und Isolation –...

weiterlesen

Die Z-Generation – zu anspruchsvoll?

„Ich hätte gerne flexible Arbeitszeiten, ein Firmenhandy, am besten noch einen Feel-Good-Manager, der sich darum kümmert, dass es mir am Arbeitsplatz an nichts mangelt und nicht zu vergessen ist es mir natürlich wichtig, dass Ihr Unternehmen sinnstiftend wirtschaftet.“ Selbstbewusst sitzt die 19-jährige Selina vor dem Personaler und gibt ihre...

weiterlesen

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?

Daniele Gianella, selbstständiger Berater und exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile®, zeigt, wie Mitarbeitermotivation gelingt. Lassen Sie uns zunächst klären, was Motivation überhaupt bedeutet – sie beschreibt den Prozess zur Aktivierung eines Motivs. Ein Motiv beeinflusst unser Verhalten und erhält dieses aufrecht. Doch wie können...

weiterlesen

Erkenntnisse eines Schlossers

Ein gelernter Schlosser als Consultant? „Warum eigentlich nicht?“, dachte Achim Halstenberg, heute Head of Education von Ben Schulz & Consultants AG. Und viele seiner Beratungsprojekte zeigen, dass die Erkenntnisse eines Schlossers in so manchem Gespräch eine echte Bereicherung sind …

weiterlesen

So erkennen Sie gute Consultants

Herr Waldschmidt sitzt kopfschüttelnd an seinem Schreibtisch. Vor ihm eine komplizierte Aufstellung mit den aktuellen Geschäftsstrukturen seines Unternehmens. Er fragt sich: Was soll ich nur damit anfangen? Ähnliche Ausdrucke haben ihm bereits die anderen drei Consultants zuvor in die Hand gedrückt. Er steht auf, geht zum großen Panoramafenster und...

weiterlesen

Erkenntnisse eines Tenors

Ein glanzvoller Abend, die Vorstellung ist ausverkauft. Gespannt warten die Besucher auf den Auftritt des Tenors. Mit selbstbewusster Körperhaltung setzt er zum Singen an. Er füllt die Bühne aus und unterstreicht mit seiner Gestik das Stück. Denn am Theater gibt es nur Applaus, wenn der Künstler sich richtig auszudrücken und das Publikum in seinen...

weiterlesen

Der Betriebstrat als Co-Management

Sie bemühen sich den Betriebsrat in die Entscheidungen einzubeziehen und am Ende eines Meetings heißt es doch nur wieder: „Wir müssen das noch einmal im Gremium besprechen“. Die Rückmeldung des Betriebsrats wird sich noch hinziehen – es nützt aber auch nichts, sich darüber aufregen.

weiterlesen

Gesichtslose Companies – hat Ihr Unternehmen eine Identität?

Lassen Sie uns zunächst auf eine Reise gehen – zurück ins Mittleralter zu den Rittern auf dem Schlachtfeld. In voller Montur mit Harnisch und Helm waren alle Erkennungsmerkmale verschwunden. Nur anhand des Wappens konnten sie Freund und Feind unterscheiden. Die Farben und Symbole machten unmissverständlich klar, um wen es sich handelte – sie...

weiterlesen

Sprechen Sie Millennial?

Hallo, ich bin Palina, 1,3 Millionen Follower auf Instagram“. So stellt sich Palina Rojinski in in der Parodie »Tatort für Millennials« vor. Danach folgt ein 10-minütiger Wortschwall, der alle gängigen Klischees über Millennials bedient. Das wird natürlich auf Schritt und Tritt per Instagram-Story in die Welt getragen. Das Vorurteil des...

weiterlesen

Kommunismus in den Führungsetagen

Ach, was wurde damals in Deutschland herzlich darüber gelacht, wenn in der Sowjetunion die Planzahlen nicht eingehalten werden konnten und gesagt wurde, das sei nicht die Schuld der Betriebe. Schuld daran war immer der Kommunismus. Doch ist das heute wirklich anders? Wie steht es um die Fehlerkultur deutscher Führungskräfte und wie authentisch...

weiterlesen

Mit Volldampf zum Crash!?

Zwei Züge – der eine vollgestopft mit persönlichen Ambitionen, der andere mit beruflicher Desillusionierung – fahren ungebremst ineinander. Endstation! Im Privaten wie im Beruflichen nennen wir es Burn-out. Doch was hat uns aus der Spur gebracht? Diese Frage ist ein Thema des Buchs von Ben Schulz und Brunello Gianella »Wenn Turnschuhe nichts...

weiterlesen

Was ist die Wahrheit?

Wir alle sind mit unterschiedlichen Motiven, anders gesprochen emotional aktiven Antreibern, ausgestattet, die unsere Wahrnehmung beeinflussen. Was unsere Realität und Wahrheit ist, sieht unser Gegenüber anders und das kommt häufiger vor, als wir denken. Monika Janzon von Ben Schulz und Consultants beschreibt das an einem Beispiel, das ihr selbst...

weiterlesen

Führungskräfte in der Rehaklinik

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Rehabilitationskliniken und öffentlichen Fachkliniken, die eines zum Ziel haben: gesund machen. Hier werden Ihre Zwangsstörungen auskuriert, Ihr Tinnitus betäubt und Ihre Adipositas bekommt sprichwörtlich das Fett weg. Sie haben eine andere Krankheit? Dann gibt es mit Sicherheit auch dafür eine Spezialklinik…...

weiterlesen

Ein Sound macht noch kein Unternehmensleitbild

Jeder kennt es … im Aufzug, an der Supermarktkasse, im Taxi oder bei der Shopping-Tour – wir werden den ganzen Tag an jeder Ecke mit Musik beschallt. Während des Abendessens beim Nobelitaliener dudeln Liebeslieder von Eros Ramazzotti aus den Lautsprechern, doch schmeckt dadurch das Essen besser?

weiterlesen

Die Kakerlake in der Küche

Das Russisch Roulette auf Vorstandsebenen macht den gesegneten Heiland zur Kakerlake in der Küche. Warum ist hier von Russisch Roulette die Rede, wer ist eigentlich dieser Heiland und wieso wird er zu einem Wesen, was bei den meisten Menschen Abscheu erregt?

weiterlesen

Das Elend in Personalabteilungen

Wer heutzutage als Führungskraft in ein Unternehmen möchte bzw. rekrutiert wird, durchläuft ein standardisiertes Prozedere der Personalabteilung. Was ist hier bei den meisten Unternehmen gleich? Was stellt sich vor allem bei Konzernen heraus?

weiterlesen

Fußball ist kein Spiel!

„Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten“, sagte Sepp Herberger zu seiner Zeit treffend. Und dennoch steckt hinter dem beliebten Sport mehr als nur ein amüsantes Spielereignis. Davon ist Achim Halstenberg, der als ehemaliger Fußballspieler einst fast Profi-Luft schnuppern durfte und viele Jahre als Trainer tätig war, überzeugt. Als Head...

weiterlesen

Change braucht keine Uniform

Was bereits seit Digitalisierung und Globalisierung bekannt ist, trifft viele Unternehmer dennoch immer wieder wie ein Schlag ins Gesicht: Die Welt verändert sich und mit ihr auch die Arbeitsstrukturen. Nur weil Mitarbeiter nun vermehrt auf flache Hierarchien und komplexere Aufgabengebiete mit Selbstorganisation und Teamwork reagieren müssen, heißt...

weiterlesen

Der Hase mit Strategie

Wer glaubt, dass der Osterhase willkürlich seine Eier verteilt, der irrt – und zwar gewaltig. Nicht nur die Bauernhöfe, von denen er die Ostereier bezieht, auch die Farbe, Kreation und Verstecke fußen auf einer Strategie. Einer ganz besonderen Strategie, die schon seit Jahren das Fundament des Erfolgsbusiness »Osterhase« ist.

weiterlesen

Die Markenbotschafter-Lüge: Vortrag beim Marketing-Club Mittelhessen

„Warum liken mich meine Mitarbeiter nicht bei Facebook?“ „Sag‘ mir mal: Wie kann ich aus meinen Mitarbeitern Markenbotschafter machen?“ Firmeninhaber, CEOs, Manager – sie alle treibt die Frage an, wie sie ihre Mitarbeiter dazu bringen, ihre Marke angemessen nach außen zu vertreten. Zu diesem Thema war Ben Schulz letzte Woche als Gastredner beim...

weiterlesen

Stellenabbau – was nun?

Angst, Unsicherheit und Hilflosigkeit bei den Mitarbeitern, Überforderung auf Seiten der Führungskräfte. Wenn der Stellenabbau beschlossen ist, ist das Chaos vorprogrammiert. Das heißt jedoch nicht, dass dieser nicht dennoch strukturiert vonstatten gehen kann. Das weiß unsere Expertin für Führungskräfte und Betriebsräte Carmen Halstenberg und gibt...

weiterlesen

Öffentliche Seminare – lohnt sich das?

Sie sind Vollbluttrainer, Einzelunternehmer und rocken mit Ihrer One-Man-Show erfolgreich Inhouse-Trainings bei Ihren Kunden. Alles läuft wie am Schnürchen – warum also nicht auch öffentliche Seminare anbieten? Bevor Sie alles auf eine Karte setzen, wollen wir Ihnen ein paar Überlegungen mit auf den Weg geben …

weiterlesen

Wann sollte ich als Coach auf einer Messe ausstellen?

Haben Sie sich das schon einmal gefragt? Oder sind Sie eventuell in der Vergangenheit auf Messen gewesen und waren anschließend enttäuscht, weil sich der Besuch für Ihr Business nicht gelohnt hat? Dann erfahren Sie hier, anhand welcher Kriterien Sie einschätzen können, ob sich der Messebesuch für Sie lohnen wird – oder eben nicht.

weiterlesen

Wenn die Aufträge ausbleiben ...

Für einen Unternehmer ist das Wichtigste, dass Umsatz und Ertrag in einem gesunden Verhältnis stehen. Wenn keine Aufträge reinkommen, wirst du als Unternehmer nervös. Besonders, wenn Geld in die Hand genommen und eine Menge angeschoben wurde: Darunter zum Beispiel ein Relaunch der bestehenden Website, einige Messebesuche und/oder kommunikative...

weiterlesen

Reputationspflege – ein Muss für Unternehmer

Unternehmensstrategien, Visionen, Ziele – diese Themen gehören zum festen Alltag eines Unternehmenslenkers. Während für die Zukunft des Unternehmens Strategien und Konzepte erarbeitet werden, bleibt eins ganz oft auf der Strecke: Die Strategie für den Unternehmer selbst, für seinen Reputationsaufbau. Doch das ist fatal. Reputationspflege ist ein...

weiterlesen

Die Strategie des Weihnachtsmanns

Weihnachten kommt immer so plötzlich. Glücklicherweise ist der Weihnachtsmann darauf vorbereitet. Er fängt ja bekanntlich schon im Sommer damit an, die Geschenke für die vielen Kinder von seinen fleißigen Zwergen in seiner Werkstatt am Nordpol zu basteln und zusammenzutragen. Mit dieser Strategie fährt er ganz gut.

weiterlesen

Wenn du der Welt etwas zu sagen hast ....

Dieser Blog ist etwas sehr Persönliches, etwas Persönliches von uns Kolleginnen und Kollegen der Ben Schulz & Consultants und der werdewelt. Wir haben uns auf eine Reise gemacht. Startpunkt ist dabei die Aarstraße 6 in Mittenaar-Bicken gewesen. Der Weg führte uns nach Gießen, in ein dortiges Kinocenter. Was wir zu sehen bekamen, davon berichten wir...

weiterlesen

Werte & Unternehmertum – zu soft für strategische Themen?

Als Unternehmer ist man permanent gefordert: Die Umsätze müssen stimmen, die Marktfähigkeit muss erhalten und Mitarbeiter geführt werden. Zusätzlich erfordert ein sich ständig änderndes Umfeld höchste Agilität. Hier geht es um Handfestes! Um Entscheidungen treffen. Um Arbeitsplätze sichern. Wie soll ein so schwammiges Thema wie »Werte« in all den...

weiterlesen

Vom nutzlosen Nutzen unserer Nutzenargumentation

Immer wieder – regelmäßig – bekommen wir von Vertriebstrainern erklärt, was eine Nutzenargumentation ist. Neulich hatte ich in der Tat eine Präsentation eines Vertriebstrainers in der Hand, in der er den Nutzen seines Trainings herausgestellt hat, meinte er zumindest. Er hatte die Features aufgelistet. Allerdings sind Features kein Nutzen. Das war...

weiterlesen

Leadgenerierung im Jahr 2018

Ein Lead ist ein Lead ist ein Lead. Klare Sache. Doch wie klar und erfolgreich sind Sie in Ihrer Leadgenerierung? Auf was Sie in Zukunft bei Ihrer Leadgenerierung achten können, lesen Sie jetzt.

weiterlesen

Externe Kommunikation vs. gelebte Kultur

Die Tür fällt hart ins Schloss. Die Schritte draußen entfernen sich immer weiter, bis nichts mehr zu hören ist. Er ist sauer. Und zwar so richtig. Noch vor einer Stunde saß Bernd Weber bei seinem Lieferanten Arno Schneider und wollte diesem stecken, was ihm bisher in der Zusammenarbeit missfallen hat. Eigentlich ging er mit der Erwartungshaltung in...

weiterlesen

Wer wagt es, den Kunden zu kritisieren ...?

Der Kunde ist König. Das denkt auch der Kunde. Wir sind sogar mal mit dem Slogan rausgegangen: »Bei uns ist der König Kunde!« Und wie sich das für einen König ziemt, gibt er Befehle und die Gefolgschaft gehorcht. Doch was, wenn der König einmal nicht im Recht ist und sich Unmut im Volk breitmacht? Wer sagt das dem König Kunde, sodass der es auch...

weiterlesen

Der Hype um New Work, Agilität, Digitalisierung & Co.

Überall wird drüber geredet, die Medien sind voll davon und Unternehmen haben Angst davor: Buzzwords wie Agilität, VUKA, Digitalisierung, New Work und einige andere mehr. Wir finden: Das wird alles viel zu heiß gegessen. Das ist alles schon immer in irgendeiner Form dagewesen. Nur gab es damals andere Begriffe.

weiterlesen

7 Fragen für das nächste Level Ihrer Selbstständigkeit

... Stefan ist seit sieben Jahren selbstständig. Eigentlich läuft alles wie am Schnürchen. Aber nur eigentlich. Die Trainings laufen, der vertriebliche Aufwand hält sich in Grenzen, denn es gibt inzwischen immer wieder Empfehlungen. Aber irgendwie ist der Reiz verloren gegangen. Der Umsatz ist ok, doch da bewegt sich seit zwei bis drei Jahren nicht...

weiterlesen

Social Media – Lust oder Last?

Wissen und Informationen auf Abruf, ein nicht endender Quell der Inspiration, ein unüberschaubares Angebot an Unterhaltung und beinahe grenzenlose Kommunikation via Social Media. Das Internet hat unsere Welt revolutioniert.

weiterlesen

Dos & Don‘ts im Personal Branding

Sie haben Ihre Ausbildung zum Coach erfolgreich abgeschlossen und wollen endlich loslegen. Als erstes machen Sie sich darüber Gedanken, wie Sie erfolgreich einen Kundenstamm aufbauen können. Was Ihnen hier hilft, ist kein Geheimnis: Personal Branding.

weiterlesen

Der Berater-Check

Unternehmen möchten möglichst eigenständig und eigenverantwortlich dafür sorgen, dass ihr Business läuft. Niemand lässt sich gerne hinter die Kulissen schauen. Genau das ist auch einer der Hauptgründe, weshalb niemand gerne Berater in seine Firma lässt, wenn es einmal brennt. Es geht schon sehr stark um Vertrauen in diesem Bereich und man kann...

weiterlesen

So funktioniert Umdenken auch in Ihrem Unternehmen

Sie kennen nun Beispiele von Unternehmen, denen es durch Umdenken gelungen ist, Undenkbares möglich zu machen. Auch in Ihrem Unternehmen ist es möglich, mit Veränderungen so umzugehen und alle Betroffenen »mitzunehmen«, damit jeder das gleiche Ziel verfolgt – und völlig eigenständig neue Ideen entwickelt. Heute möchten wir Ihnen drei grundlegende...

weiterlesen

Technologie – Freund oder Feind für den Berater?

Bereits in unserem letzten Blog haben wir aufgezeigt, dass der Beratermarkt mitten in einer Disruption steckt. Grund sind die veränderten Kundenanforderungen, deren exzellenter Informationsstand und die allgegenwärtige Technologie. All das ruft nach neuen Methoden und Konzepten. Veränderungen also, die hauptsächlich von den Kunden vorangetrieben...

weiterlesen

Personalagentur mal anders

Eine Erfolgsstory

Wenn in einem Unternehmen Umstrukturierungsmaßnahmen bevorstehen, geht es überwiegend um Kostenreduzierung. Daran gekoppelt sind meist Personalreduzierungen. Betroffene Mitarbeiter landen in solchen Fällen klassischerweise in Transfergesellschaften, die als neuer Arbeitgeber fungieren. Völlig außer Acht gelassen wird bei diesem...

weiterlesen

Low-Performer verhindern Ihre Effizienz

Sie waren mal engagierte Mitarbeiter – brachten sich im Job ein, hatten Ideen und galten vielen sogar als Vorbild. Nur, das was sie mal ausgemacht hat, davon sind manche inzwischen meilenweit entfernt – von Engagement keine Rede mehr! Ja, es entsteht sogar der Eindruck, dass die Arbeit stört. Und so nehmen Sie die Mitarbeiter eher als Bremser denn...

weiterlesen

Warum klassische Markenbotschafter lügen

Markenbotschafter sind nicht irgendein Konstrukt. Man kann nicht mal eben ein Konzept aus der Schublade ziehen und das über die Mitarbeiter stülpen und sagen: „Jetzt seid ihr alle Markenbotschafter!“ Und mit dieser Aussage für die Damen Blusen und für die Herren Hemden mit Logostickerei verteilen. Das mag zwar schön fürs Auge sein, doch ob sich...

weiterlesen

Im Geschwindigkeitsrausch. Ein Leben ohne Tempolimit

Ein Leben auf der Überholspur und sich unbesiegbar fühlen – mal ehrlich, wer wünscht sich das nicht? Doch wenn man immer nur Vollgas gibt, ist ein Crash vorprogrammiert. Ben Schulz und Martin Sänger haben beide Crashs hinter sich und haben gemeinsam ein Buch zum Thema geschrieben. Darin reflektieren sie schonungslos und offen ihre eigenen Crashs,...

weiterlesen

Gibt es eine Disruption der Beraterbranche?

Noch nie hatte man so stark wie heute den Eindruck, dass Branchen sich grundlegend verändern. Ja, dass ganze Märkte sich verändern. Zum einen liegt das daran, dass Kunden noch nie besser informiert waren, bevor sie ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft oder in Anspruch genommen haben. Zum anderen erwarten sie über das Produkt oder die...

weiterlesen

Fühlen wir uns nicht alle ein bisschen unbesiegbar?

Wir kennen es von unseren Kunden, von deren Kunden und vielleicht auch ab und an von uns selbst: das Gefühl, unbesiegbar zu sein. Immer mit 220 Sachen auf der Überholspur und wehe, es schert mal einer aus. Im übertragenen Sinn natürlich. Ein Crash ist damit vorprogrammiert. Ben Schulz und Martin Sänger haben beide Crashs hinter sich und ein Buch...

weiterlesen

Die Immunität des Mittelstands

Während Berater in Großkonzernen ein- und ausgehen und quasi schon zum Inventar zählen, engagieren mittelständische Unternehmen nur äußerst selten Berater. Man könnte fast behaupten, der Mittelstand sei immun gegen Berater.

weiterlesen

Markenführung á la Bischof von Limburg

„Marketing gelungen“ – so Bischof Dr. Georg Bätzing gestern Abend im Marketing Club Mittelhessen, den er zu sich nach Limburg eingeladen hatte. Denn das Bistum Limburg hat heute einen Bekanntheitsgrad, von dem so mancher nur träumen kann. Dass dieser Bekanntheitsgrad im wahrsten Sinne des Wortes „teuer“ erkauft ist, sei mal dahin gestellt. Fakt...

weiterlesen

Die 7 wichtigsten Trends für Berater

Es besteht kein Zweifel: Nie gab es besser informierte Kunde als heute, nie unterlag Technik einer rasanteren Entwicklung. Für Berater bedeutet das ein anderes Arbeiten, denn plötzlich konkurrieren sie mit Technologieanbietern und Designern um Kunden. Was bedeutet das für den »kleineren« Berater, der neben den großen Beratungsunternehmen bestehen...

weiterlesen

Der Berg ruft - warum Identität für Erfolg so wichtig ist

Berge üben seit jeher auf den Menschen eine große Anziehungskraft aus. Auf dem Mount Everest ist mittlerweile ein wahrer Massentourismus entstanden: Der mit 8.848 Metern weltweit höchste Berg zieht jedes Jahr mehrere Hundert Wagemutige an, die seinen Gipfel erklimmen wollen. Diesen zu erreichen ist das ultimative Sinnbild für Erfolg! Einen...

weiterlesen

10 Tipps zu Ihrer Selbstständigkeit

Sie wollen zukünftig selbstständig arbeiten, haben gerade Ihre Selbstständigkeit gestartet oder sind seit einigen Monaten schon mittendrin - dann konnten Sie bereits erste Erfahrungen machen oder haben sich zumindest jetzt schon darüber informiert. In welchem Stadium Sie sich auch befinden: Es lohnt sich, diese 10 Tipps auf Ihr Business anzuwenden.

weiterlesen

Die Berater der nächsten Generation

Der Markt bzw. der Kunde gibt vor, was gebraucht wird. Die Nachfrage verändert sich permanent. Genau in diesem Spannungsfeld gilt es, als Berater zu punkten. Und das nicht nur heute, sondern auch morgen. Hier braucht es Einzigartigkeit, um erfolgreich Geschäft zu generieren.

weiterlesen

Wie Markenidentität internationaler Brands funktioniert

Jede Marke hat eine Identität und sie ist für alle Marken gleichermaßen wichtig. Je klarer eine Unternehmensführung die Identität ihrer Marke vor Augen hat, desto klarer kann sie diese auch führen. Logisch. Doch was genau steckt dahinter? Und was braucht es für eine global funktionierende Markenidentität?

weiterlesen

Der Berater – der weise Gandalf

Es ist schon eine Krux für einen Berater: Da kommt man in ein Unternehmen, wird von den Auftraggebern immer mit einer gewissen Skepsis empfangen und von Mitarbeitern argwöhnisch beäugt. Doch eigentlich will man nur helfen.

weiterlesen

Ich arbeite jetzt schon seit einem 3/4 Jahr an meiner Positionierung

„Oh Mann ... eigentlich weiß ich ja, was ich kann und ich habe auch so eine Richtung, wo es mit mir mal hingehen soll, aber ich habe es immer noch nicht geschafft, mich zu positionieren. Und das seit mittlerweile fast einem Jahr!“ Kennen Sie das? Wir hören das immer wieder von Leuten, die zu uns kommen. Das eigentlich Fatale daran ist: In dieser...

weiterlesen

Setzen Sie auf das richtige Konzept

Noch vor 40 Jahren hat es ausgereicht, ein Plakat aufzuhängen und im Radio oder Fernsehen mit dem gleichen Produkt aufzutauchen. Zu diesem Zeitpunkt war die Vielzahl der Angebote erheblich reduziert im Vergleich zu den Produkten und Dienstleistungen, die aktuell auf dem Markt umherschwirren und „an den Mann“ gebracht werden wollen. Heute haben sich...

weiterlesen

Artgerechte Bodenhaltung – punkten Sie mit Personality

Zwei Fragen:


Wer sind Sie und wer wollen Sie sein?

Es gibt Menschen, die laufen vor solchen Fragen schreiend davon. Um sie zu beantworten, muss man sich nämlich schon eine Weile mit sich selbst auseinandergesetzt haben. Manche meinen auch, sie könnten diese Fragen im Schlaf beantworten. Das ist gut. Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören, zünden Sie...

weiterlesen

Führen Sie Regie?

Wer Regie führt, der führt. Und alle anderen lassen sich von ihren inneren Schweinebacken blockieren. In diesen simplen Worten steckt eine Menge, was Ihren Erfolg beeinflusst. Glauben Sie nicht? Dann werden Sie die kommenden Zeilen vom Gegenteil überzeugen.

weiterlesen

Warum braucht Marketing eine Strategie?

Die Positionierung für Ihr Unternehmen steht? Herzlichen Glückwunsch: Sie wissen, »wo die Reise hingehen soll«, kennen Ihre Marken-Identität, Ihre Zielgruppe und haben einen Plan, welche Position Sie im Markt einnehmen wollen. Die Strategie für Ihr Unternehmen ist also in trockenen Tüchern. Als nächstes steht die Überlegung an, wie Sie das nun am...

weiterlesen

Coaching – begehrt und durch den Dreck gezogen

Immer wieder lesen wir sowas wie: »Wer nichts wird, wird Coach« oder »Meist bleibt Coaching ein Nebenjob«. Ja ... da stimmen wir zu. Bedingt allerdings. Klar ist die Dunkelziffer selbst ernannter Coaches groß, die meinen, sie könnten sich mit einem Wochenendkurs alles aneignen, was einen guten Coach ausmacht. Doch werden die nie Kunden bekommen und...

weiterlesen

»Fokus Identät« als Erfolgsgarant

Marketing von der Stange hat ausgedient
Sie sind gerade dabei, Ihre E-Mails zu checken, da poppt Werbung eines großen Automobilherstellers auf und die nächste Nachricht in WhatsApp trifft ein. Nur ganz kurz antworten und dann zurück zu den Mails. Aber Moment, schon blinkt die nächste Nachricht auf, nebenbei wird ein wenig Musik angemacht und das...

weiterlesen

Beratung hat eine neue Zukunft

Es sind harte Fakten: Beratung steckt in einer Disruption. Beratung ändert sich grundlegend. Was vor wenigen Jahren noch wie ferne Zukunftsmusik geklungen hat, ist längst Standard geworden. Die Entwicklung geht in so großen Schritten voran, dass es vielen Angst und Bange wird, wo das noch hinführen könnte. Die Folge: Es macht sich eine große...

weiterlesen